Wieder einer der besten Arbeitgeber

Freitag, 08. April 2022, 09:45 Uhr

Erneut erhält die CompuSafe Data Systems AG die begehrten Auszeichnungen “Beste Arbeitgeber in der ITK” und “Bayerns Beste Arbeitgeber” 2022 und wird wieder ein “Great Place to Work” 

Die Kultur eines Unternehmens ist entscheidend für seinen Erfolg. Kaum jemand würde diesen einfachen Zusammenhang bestreiten, weshalb das Arbeiten an der eigenen Kultur für viele Unternehmen zunehmend an Bedeutung gewonnen hat. Damit wird jedoch auch die Frage relevant: Wo stehen wir denn in Sachen Firmenkultur? Wirken die Maßnahmen, die ergriffen wurden, um die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen? Fühlen sich die Menschen im Unternehmen gesehen, arbeiten teamfähig und auf Augenhöhe zusammen? Sind wir also ein “Great Place to Work”? Fragen, die insbesondere in Zeiten des größer werdenden Fachkräftemangels für jedes Unternehmen von vitaler Bedeutung sind. 

Für den Münchner IT-Dienstleister CompuSafe Data Systems AG ist es daher bereits seit 2010 gelebte Praxis, sich alle zwei Jahre dem externen Audit des Great Place to Work-Instituts zu stellen, um Antworten von unabhängiger Seite zu bekommen. Jeweils im Herbst beantworten die Mitarbeiter:innen anonym einen umfangreichen Fragenkatalog zur Arbeitsplatzkultur: dem Vertrauen in die Führung, Teamgeist, Fairness, Wertschätzung und Respekt sowie der Identifikation mit dem Unternehmen. Zusätzlich wird das Management zu Maßnahmen und Programmen zur Gestaltung einer attraktiven Unternehmenskultur befragt.   

Teamlead HR Heike Becker und Teamlead HR/Ausbildung Katrin Schielein (v.l.n.r.)

“Die erneute Auszeichnung ist für uns Bestätigung und Ansporn zugleich”, freut sich Heike Becker, Teamlead HR. Gemeinsam mit dem gesamten HR Team und ihrer Kollegin Katrin Schielein, Teamlead HR/Ausbildung, betreut sie die rund 230 Beschäftigten des Unternehmens, kümmert sich um die Bedürfnisse der Mitarbeiter:innen in den IT-Projekten und in der Zentrale sowie rund 20 Auszubildende. Eine Mammutaufgabe in einer Branche, in der ein starker Wettbewerb um qualifizierte IT-Fachkräfte herrscht. 

 „Die Auszeichnung steht für eine Arbeitsplatzkultur, die in hohem Maße von Vertrauen, Stolz und Teamgeist geprägt ist“, sagt Andreas Schubert, Geschäftsführer beim Great Place to Work(c) Institut. “Eine attraktive, Engagement- und innovationsfördernde Unternehmenskultur ist ein zentraler Schlüssel für wirtschaftlichen Erfolg und die Bewältigung wichtiger Zukunftsaufgaben gerade auch in der aktuellen Situation.“ 

Professionalität und Zugewandtheit sind daher zwei Merkmale, die Heike Becker sehr wichtig sind: “Die Menschen im Unternehmen mit ihren vielfältigen Kompetenzen sind unser einziges Kapital, deshalb ist auch die Aussage, dass bei uns der Mensch im Mittelpunkt steht, keine Leerformel, sondern eine schlichte Tatsache.” Man könne sogar von einer “betrieblichen Notwendigkeit” sprechen. 

Dabei ist diese Aufgabe gerade wegen der Unternehmensstruktur und den Tätigkeitsfeldern der CompuSafe besonders anspruchsvoll. “Rund 80% unserer Mitarbeiter:innen arbeiten teilweise über sehr lange Zeiträume direkt in den IT-Projekten bei unseren Kund:innen vor Ort. Sie gehören also sozusagen zwei jeweils unterschiedlichen Kulturen an.” Dazu komme die Internationalität der Teams, denn die Mitarbeiter:innen kommen aus insgesamt 33 unterschiedlichen Nationen und Kulturen. “Da haben wir es mit sehr vielen, sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten zu tun”, weiß Becker zu berichten. Flache Hierarchien, offene Türen und ein Austausch auf Augenhöhe helfen dabei.  

Zu den Besten zu gehören ist jedoch kein Selbstläufer, sondern erfordert ein kontinuierliches Arbeiten an der Arbeitsplatzkultur. “Unsere Mitarbeiterbetreuer:innen halten einen engen und häufigen Kontakt zu den Beschäftigten in den Projekten”, sagt Heike Becker. Dabei werde intensiv deren Zufriedenheit besprochen, ermittelt, wo fachliche Schulungen notwendig seien, und darauf geachtet, dass Mitarbeiter:innen ihr Potential nicht verlieren, weil sie sich von den Aufgaben in den Projekten unterfordert fühlten. Auch regelmäßige Reviews mit den Kund:innen des Unternehmens gehören dazu, um das Bild zu vervollständigen. “Es geht dabei auch darum, dass die Mitarbeiter:innen nicht nur zu unserer Kultur, sondern auch zu der Kultur der Unternehmen passen, in denen sie dann tätig werden”, ergänzt sie.  

Durch die zusätzlichen Herausforderungen während der Corona-Pandemie ist die Arbeit der CompuSafe-Personaler ebenfalls nicht einfacher geworden. “Den mangelnden direkten Kontakt wegen der Notwendigkeit überwiegend remote zu arbeiten, haben wir durch eine höhere Frequenz der Gespräche online auszugleichen versucht. So sind wir gut und immer zuversichtlich durch die Pandemie gekommen.” Personalerin Becker verweist dabei auch auf die Nachhaltigkeit im Bemühen einer der besten Arbeitgeber zu sein. “Für uns ist dies auch keine Einzelleistung, denn wir bekommen diese Auszeichnungen regelmäßig seit zwölf Jahren.”  

Erst kürzlich wurde die CompuSafe auch von der Mitarbeiter-Bewertungsplattform kununu als Top Company 2022 ausgezeichnet.  

Am aktuellen Great Place to Work Branchenwettbewerb „Beste Arbeitgeber in der ITK 2022″ nahmen deutsche Unternehmen aller Größen teil. Partner der seit 2013 in Leben gerufene Great Place to Work Brancheninitiative und des Wettbewerbs „Beste Arbeitgeber in der ITK” sind der Digitalverband Bitkom, die Fachzeitschrift Computerwoche und das IT-Portal ChannelPartner. Dach ist der branchenübergreifende Wettbewerb “Deutschlands Beste Arbeitgeber” der bereits seit 2002 jährlich durchgeführt wird.  

Foto: (C) Gerd Altmann / Pixabay

Der Beitrag Wieder einer der besten Arbeitgeber erschien zuerst auf Compusafe Data Systems AG.


Weitere aktuelle Blogeinträge der Organisation

CompuSafe Data Systems AG

Das Unternehmen COMPUSAFE „in a nutshell“

Die CompuSafe AG ist ein deutschlandweit agierendes Dienstleistungsunternehmen für IT und Digitale Transformation. Im Mittelpunkt des Agile-Sourcing-Ansatzes steht, Aufgaben und Projekte mit qualifi¬zierten Spezialisten aus der IT sowie allen Bereichen der Digitalisierung und digitalen Transformation zu besetzen oder selbständig durchzuführen.

Mit einem agilen und individuellen Sourcing Konzept unterstützen wir Sie, zusammen mit unseren kompetenten und innovativen Partnerunternehmen, bei der Bearbeitung von Herausforderungen im Kontext von IT und der Digitalen Transformation – ganzheitlich, flexibel und kundenindividuell für die jeweilige Aufgabenstellung. Seit 2002 gehören Academy Solutions zum Leistungsangebot der CompuSafe. Die Academy ist dabei das Herzstück unserer Angebote für eine strategische Personalentwicklung, um Know-How und Kompetenzen zu entwickeln.

In einem modernen Sourcing-Ansatz verstehen wir Kompetenzentwicklung,

Qualifizierung und Requalifizierung als einen zentralen Bestandteil für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen im Zeitalter der Digitalisierung.

Produkte, Services, Leistungen

Unternehmen stehen heute und zukünftig vor komplexen, das gesamte Unternehmen betreffende Aufgabenstellungen im Kontext der Digitalisierung und der Digital Transformation. Die Aufgabenstellungen und mögliche Lösungsszenarien sind oft unsicher, nur angeblich klar, nicht selten aber unklar.

Die Unternehmenssituationen sind dabei unterschiedlich: Lösungen sind hoch individuell, es gibt kein „Standardpaket“!

Wir als CompuSafe unterstützen mit dem AGILE SOURCING Konzept das Unternehmen dabei mit den passenden Lösungen für Ihren Ressourcenbedarf. Agilität und konsequent kundenorientierte Sicht- und Handlungsweise sind hierbei unsere Leitmaxime in der gemeinsamen Ausgestaltung einer funktionalen IT-(Human)Sourcing Strategie.

Unser Sourcing-Lösungs-Konzept für die IT Anforderungen beruht auf 3 Säulen:

Staffing Solutions. Die CompuSafe AG stellt die passenden Personalressourcen aus IT-Experten mit der erforderlichen Kompetenz zum richtigen Zeitpunkt bereit und kümmert sich um Verwaltungsaufwand und sichere Vertragsgestaltung.

Project Partner Solutions. CompuSafe arbeitet mit spezialisierten, hochkompetenten und agilen Partnerunternehmen zusammen. Eine in der IT anerkannte und zukunftsorientierte Personaldienstleistung, die in der Symbiose Projektmanagement und Staffing-Power anbietet.

Academy Solutions. Seit 2002 bildet die AG die eigenen Mitarbeiter durch individuelle Qualifizierungsmaßnahmen und Programmen weiter und stattet sie so mit den notwenigen Kompetenzen aus. Dadurch gewährleistet CompuSafe einen begleitenden Know-How-Transfer im Projekt. Das Angebot umfasst offene Seminare und kundenindividuelle Weiterbildungsprogramme in den Bereichen Digitalisierung, Soziale Kompetenz, Gesundheit, Führung, Methoden und IT-Profession. Einen besonderen Fokus legt CompuSafe auf die individuelle Gestaltung und Durchführung von unternehmensspezifischen Curricula (SoftSkills für IT Services, Digital Business und Transformation, Leadership im Digital Age, Frauen in Führungspositionen).

Leistungsangebote

Die inhaltlichen Leistungsangebote sind vielfältig und orientieren sich primär an den individuellen Anforderungen unserer Kunden.

Unsere inhaltlichen Schwerpunktthemen und die unterschiedlichen Formen einer Zusammenarbeit finden Sie hier im Überblick. Die Digitalisierung und die Agenda „Zukunft der Arbeit“ bilden den Kontext für die weitere Entwicklung.

Weiterlesen

Perspektiven für die Zukunft

Wir wachsen stetig und überlegt und orientieren uns mit unserem Business an den Marktanforderungen.

Kennzahlen

Mitarbeiter230

Umsatz17 Mio.